ProClim-News zu Klima, globalem Wandel und Energie

Diese News werden von ProClim zur Verfügung gestellt. Das Klimaportal von ProClim bietet Ihnen einen Überblick über den aktuellen Wissensstand zu den Themen Klimawandel und globale Umweltveränderungen.

News zu Klima, globalem Wandel und Energie

Die Umwelt in Europa – Zustand und Ausblick 2020
Europa steht trotz deutlicher Fortschritte weiterhin vor grossen ökologischen Herausforderungen. Zu dieser Schlussfolgerung kommt der neue Umweltbericht der Europäischen Umweltagentur (EAA). Im Vergleich mit ihren Nachbarländern erhält die Schweiz je nach Umweltbereich sowohl gute als auch schlechte Noten. Bild: EEA
04.12.2019 00:00
November mit Rekordschnee auf Alpensüdseite
Während das Novemberwetter auf der Alpennordseite unspektakulär verlief, fielen auf der Alpensüdseite regional Rekordschneesummen. Die anhaltend wolkenverhangene Witterung mündete zudem in eine extreme Sonnenarmut. Die Alpensüdseite registrierte einen der sonnenärmsten Monate seit Messbeginn. Mit dem leicht zu milden November endet der sechstwärmste Herbst seit Messbeginn 1864. Bild: MeteoSchweiz
29.11.2019 00:00
Weltweit wärmster Oktober seit Messbeginn
Der Oktober 2019 lag im weltweiten Mittel 0,69 Grad Celsius über dem Durchschnitt 1981−2010, was ihn ganz knapp zum wärmsten Oktober seit Messbeginn macht. Auch in Europa zeigte sich der Oktober verbreitet überdurchschnittlich mild. Unterdurchschnittliche Oktoberwerte registrierten die Britischen Inseln und Skandinavien. Bild: M. Bolliger
13.11.2019 00:00
IPCC: Expert Review of First Order Draft of the IPCC AR6 Working Group II (Impacts, Adaptation and Vulnerability)
The First Order Draft (FOD) of the Working Group II contribution to the AR6, Climate Change 2021: Impacts, Adaptation and vulnerability is now open for expert review.
23.10.2019 00:00
Wie wir die Klimawende schaffen – Die sechs wichtigsten Fragen zur Klimawende
Der Klimawandel lässt sich nur dann in den Griff kriegen, wenn die Welt möglichst bald unter dem Strich keine Treibhausgase mehr produziert. Was aber bedeutet «netto null» für die Schweiz? Diese und weitere Fragen hat ProClim-Präsident Reto Knutti in einem Artikel in der NZZ am Sonntag vom 20. Oktober 2019 diskutiert. Bild: ProClim
22.10.2019 00:00
Rückblick auf den zweiten Kongress zu Klimakommunikation
Ende September fand in Karlsruhe der zweite K3 Kongress zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft statt. Rund 500 Personen aus Wissenschaft und Praxis waren dabei und diskutierten neue Ideen für eine wirkungsvolle Kommunikation über den Klimawandel. Bild: DKK, Stephan Röhl
17.10.2019 00:00
Mehr Tempo bei Gebäudesanierungen nötig
Jährlich wird in der Schweiz nur etwa eines von hundert Häusern energetisch saniert. Dies sind weniger als halb so viele wie nötig, um die Ziele der Energiestrategie 2050 im Gebäudebereich zu erreichen. Das Nationale Forschungsprogramm "Energie" zeigt, dass die erforderlichen Technologien vorhanden sind, es aber an zeitgemässen Planungs-, Bau- und Energiegesetzen sowie an Wissen bei Fachleuten fehlt. Bild: SNF
17.10.2019 00:00
Klima-Filme ganz einfach auf eigener Webseite einbauen
Die gemeinnützige Organisation Filme für die Erde hat eine Auswahl von sechzig kurzen und langen Filmen zum Thema Klima und Nachhaltigkeit als attraktives digitales Filmfenster zusammengestellt. Dieses Material steht allen interessierten Personen zur Verfügung und kann in wenigen Schritten auf der eigenen Webseite eingebaut und angezeigt werden. Bild: Filme für die Erde
15.10.2019 00:00
10 Prozent weniger Gletschervolumen in nur 5 Jahren
Während mehrerer Hitzewellen im Sommer 2019 erreichte die Gletscherschmelze Höchstwerte. Dies führte zu einem weiteren Jahr mit starken Verlusten an Eisvolumen, wie die Expertenkommission für Kryosphärenmessnetze der Akademie der Naturwissenschaften berichtet. Damit schrumpften die Gletscher der Schweiz in nur fünf Jahren um 10 Prozent. Bild: Matthias Huss
15.10.2019 00:00
IPCC Job Offer: Director of Communications and Outreach in the Technical Support Unit (IPCC WGII)
Working Group II of the Intergovernmental Panel on Climate Change is filling the position of the Director of Communications & Outreach in the Technical Support Unit (IPCC WGII). The Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) is in its Sixth Assessment cycle. The Working Group II Technical Support Unit (WGII TSU), which provides the scientific, technical and organisational support of the activities and products of the Working Group focusing on the Impacts, Adaptation, and Vulnerability of Climate Change, is employed through the Alfred-Wegener-Institute in Bremen, Germany.
10.10.2019 00:00

Letzte Änderung 11.02.2019

Zum Seitenanfang