Veranstaltungskalender von ProClim

Diese Veranstaltungen werden von ProClim zur Verfügung gestellt. Alle Veranstaltungen und die Details dazu finden Sie hier.

Veranstaltungen zu Klima, globalem Wandel und Energie

Colloquium in Climatology, Climate Impact and Remote Sensing
Autumn Semester 2020 Wednesdays, 14:15, seminar room 116, Mittelstrasse 43, 3012 Bern
30.09.2020 00:00
EUSALP Energy Conference: Climate, Risks, Energies
The conference "CLIMATE, RISKS, ENERGIES: Stakes and assets of Alpine territories in post–crisis management" will be held in Chamonix, on September 30th and October 1st, 2020. Organized by the French Presidency of the European Union Strategy for the Alpine Region (EUSALP), it will highlight the experience of Alpine territories in the management of natural risks, their need to adapt to climate change and their energy strategies.
30.09.2020 00:00
Smart Water 2020
La conférence Smart Water sur le thème « Face aux changements climatiques – Quelles solutions pour une gestion intelligente de l'eau, en ville comme à la montagne ? » proposera un colloque scientifique, une soirée grand public autour du thème de l'agriculture et l'eau, une conférence économique et le lancement officiel du BlueArk Challenge. Ces évènements complémentaires permettront de débattre et de proposer des solutions innovantes pour la gestion intelligente de l’eau. Bild: M. Bolliger
15.10.2020 00:00
2. Schweizer Landschaftskongress 2020
Der 2. Schweizer Landschaftskongress findet zum Thema «Dialog über Grenzen hinweg» statt. Angesprochen sind Grenzen im Raum, aber auch in den Köpfen, zwischen Akteurinnen und Akteuren, Interessen oder Disziplinen. Sie gilt es zu überwinden. Gefragt ist die Zusammenarbeit. Dazu bringt der Landschaftskongress unterschiedliche Disziplinen, Vorstellungen und Wissenssysteme, Staats- und Verwaltungsebenen zusammen. Bild: Landschaftskongress
19.10.2020 00:00
EU Green Week 2020
EU Green Week 2020 is now scheduled for 19-22 October 2020, on the theme of nature and biodiversity. After the adoption of a new EU Biodiversity Strategy for 2030 in May, Green Week will highlight the contribution biodiversity can make to society and the economy, and the role it can play in supporting and stimulating recovery in a post-pandemic world, bringing jobs and sustainable growth. Bild: EU Green Week
19.10.2020 00:00
Dear 2050: Humans Respond to Climate Change
Die Ausstellung zeigt inspirierende Originalwerke von KlimaforscherInnen und KünstlerInnen sowie verblüffende Publikumsslams, die den Klimawandel aus neuen Perspektiven beleuchten und neue Handlungsspielräume schaffen. Bild: Climanosco
24.10.2020 00:00
regiosuisse-Kurs «Resiliente Regionen entwickeln»
Die Fähigkeit von Regionen, Veränderungen und Krisen durch die Nutzung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ressourcen als Anlass zur Entwicklung zu nehmen, wird als «Regionale Resilienz» bezeichnet. Die Teilnehmenden erhalten einen fundierten und reflektierten Überblick zum Thema «Resilienz-Management in Regionen» sowie entsprechende Inputs für ihre Arbeit. Behandelt werden Konzepte, Strategien, Praxisbeispiele und operative Instrumente. Alle Teilnehmenden profitieren von entsprechenden Erfahrungen der anderen Teilnehmenden und erhalten Inspiration für eigene Vorhaben.
03.11.2020 00:00
18th Swiss Geoscience Meeting 2020, Zürich
The Department of Earth Sciences of the ETH Zurich and the Platform Geosciences of the Swiss Academy of Sciences (SCNAT) cordially invite you to participate in the 18th Swiss Geoscience Meeting to be held on Friday, 6 November and Saturday, 7 November, 2020 in Zurich.
06.11.2020 00:00
SGM 2020: Symposium «Hydrology and Hydrogeology»
This symposium is part of the 18th Swiss Geoscience Meeting from 6 to 7 November 2020 in Zurich. This session is open to contributions dealing with hydrology and hydrogeology at all spatial and time scales: from global, continental, catchment to pore scale and processes occurring at the scale of a few minutes, hours or years Contributions demonstrating interdisciplinary approaches, such as groundwater-surface water interactions, are encouraged. This year, we particularly welcome contributions that improve our understanding of climate change impacts on water resources, including the presentation of results obtained in the context of the Hydro-CH2018 project of the Federal Office for the Environment FOEN. Bild: M. Bolliger
07.11.2020 00:00
Treibhausgas-Senken in der Landwirtschaft
Die Reduktion der Treibhausgasemissionen ist ein Gebot der Stunde, um den Klimawandel zu bremsen. Eine wichtige Schiene ist aber auch die Bindung von CO2 in den Böden oder im Holz. Die 6. AgroCleanTech-Tagung widmet sich dieser Senken-Thematik. Experten zeigen auf, wie gross das Potential für Senkenleistungen ist. Bild: AgroCleanTech
10.11.2020 00:00
Outdoortourismus mit Fernsicht – Zwischen Klimawandel, Nachhaltigkeitsanspruch und Krisenmanagement
Mountainbiken, Klettern, Trailrunning, Wandern, Skifahren und Skitourengehen sind in den Alpen die Grundlage des Tourismus und vielerorts wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die teils ressourcenintensiven Outdooraktivitäten finden meist in sensiblen Naturräumen statt, so dass sich die Frage stellt, wie Outdoorsport in Zeiten des Klimawandels und der Ressourcenknappheit eine treibende Kraft für nachhaltige touristische Entwicklung im Alpenraum werden kann.
16.11.2020 00:00
VERSCHOBEN: Zum Umgang mit Hochwassern: von der Gefahren- zur Schadensicht
Verschoben auf 2021 – weitere Informationen werden folgen. Bild: Mobiliar Lab für Naturrisiken / Bruno Schädler / CC BY-SA 4.0
04.12.2020 00:00
AlpenWoche Intermezzo 2020
Die AlpenWoche Intermezzo ist eine internationale Veranstaltung über nachhaltige Entwicklung und damit verbundene alpine Themen, die von zentralen alpenweit tätigen Organisationen gemeinsam ausgerichtet wird. Sie findet dieses Jahr vom 9. bis 11. Dezember 2020 in Nizza statt.
09.12.2020 00:00
Colloquia & Seminars - Institute for Atmospheric and Climate Science
The Colloquium in Atmospheric and Climate Science is a seminar series of scientific talks by prominent invited speakers assembling interested students and scientists from around Zürich. The students are exposed to different atmospheric science topics and learn how to take part in scientific discussions.
15.09.2020 00:00
IUCN World Conservation Congress 2021
Held once every four years, the IUCN World Conservation Congress brings together several thousand leaders and decision-makers from government, civil society, indigenous peoples, business, and academia, with the goal of conserving the environment and harnessing the solutions nature offers to global challenges. Bild: IUCN
07.01.2021 00:00
SWIFCOB 21: "Biodiversität und Klima - Die Transformation gemeinsam angehen"
Die Tagung SWIFCOB 21 des Forums Biodiversität Schweiz der SCNAT bringt die beiden Themenbereiche Klima und Biodiversität mit ihren Communities zusammen, um gemeinsam über anstehende Herausforderungen und Lösungswege hinsichtlich des nötigen transformativen Wandels zu diskutieren.
05.02.2021 00:00
Aqua Urbanica 2020 - VERSCHOBEN AUF 2021
Im Jahr 2020 findet die Veranstaltung mit der Universität Innsbruck als Gastgeberin zum zehnten Mal statt. Mit dem Motto «Schwammstadt –Versickerung 2.0?» widmet sich die Tagung schwerpunktmässig der Frage, welche Bedeutung die allseits stark propagierten Konzepte der «sponge city» im europäischen Kontext haben? Worin liegen die Neuerungen gegenüber etablierten Entwässerungskonzepten, welche Erfahrungen können auf Europa übertragen werden und wie werden sich die Ergebnisse aus Forschungsprojekten in der Praxis auswirken? Bild: B. Schädler
08.02.2021 00:00
Abschlusssymposium «Hydro-CH2018: Schweizer Gewässer im Klimawandel»
Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) werden dieses Abschlusssymposium sowie das 12. Symposium zur Anpassung an den Klimawandel auf den 16. März 2021 verschoben. Es wird eine kombinierte Tagesveranstaltung durchgeführt, die die diversen Aspekte der ursprünglich geplanten Veranstaltungen integrieren wird. Eine virtuelle Teilnahme wird möglich sein. Weitere Details zur Veranstaltung folgen zu Jahresbeginn.
16.03.2021 00:00
12. Symposium Anpassung an den Klimawandel: Wasser jetzt und in Zukunft – Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?
Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) werden dieses Symposium sowie das Abschlusssymposium «Hydro-CH2018: Schweizer Gewässer im Klimawandel» auf den 16. März 2021 verschoben. Es wird eine kombinierte Tagesveranstaltung durchgeführt, die die diversen Aspekte der ursprünglich geplanten Veranstaltungen integrieren wird. Bild: Naturpark Diemtigtal
16.03.2021 00:00
21. Österreichischer Klimatag
Nach dem Jubiläumsjahr 2019 (20 Jahre Klimatag) hat der Österreichische Klimatag 2020 auch heuer wieder einen besonderen Charakter. Denn dieser findet das erste Mal an der Montanuniversität Leoben (MUL), einem der jüngsten Mitglieder des Climate Change Centre Austria (CCCA) statt. Bild: CCCA
12.04.2021 00:00
SAVE THE DATE: 21st Swiss Global Change Day
The Swiss Global Change Day is the once a year event organised by ProClim to look beyond the horizon of climate and global change research with well-known experts, covering a broad range of topics. Benefit from this forum: Plenty of time is provided to present your own research or organisation with a poster or at a stand and to network with colleagues. The most attractive and comprehensive posters submitted by students or postdocs will be honoured with a travel award of CHF 1000.–.
13.04.2021 00:00
Potsdam Summer School 2021 – Water: Our Global Common Good – The Hydrosphere across Land and Sea
This summer school will provide its participants with a comprehensive perspective and overview of the relevant aspects when dealing with the hydrosphere. They will be engaged in discussions and group works and will be provided with tools to develop effective strategies in order to deal with the challenges they face in their daily work. Bild: Pxhere, CC0
09.08.2021 00:00
Wasserbau-Symposium 2021
Die Thematik des Wasserbau-​Symposiums umfasst die Schnittmengen zwischen dem Binnenwasserbau und den Themen Energiewende, Gewässerschutz und Klimawandel. Bild: VAW
15.09.2021 00:00

Letzte Änderung 07.08.2020

Zum Seitenanfang