Calendrier de ProClim

Ces évènements sont fournies par ProClim. Tous les événements et détails peuvent être trouvés ici.

Evènements sur le climat, les changements globaux et l'énergie

Wasserknappheit im Wasserschloss: Mehrzweckspeicher als Lösung?
Die Alpen sorgen auch in Zukunft für ausreichend Niederschläge. Klimaszenarien verdeutlichen jedoch, dass selbst die Schweiz zukünftig vermehrt mit Trockenperioden rechnen muss. Verringern sich dazu noch die Abflüsse der Gletscher- und Schneeschmelze, kann es lokal zu Wasserknappheit kommen. Insbesondere wenn die Nachfrage zunimmt, zum Beispiel in der Landwirtschaft. Was tun? Image : M. Bolliger
06.10.2021 00:00
Impact du changement climatique sur l'hydroélectricité
Dans la septième contribution de notre série de présentations virtuelles, le sujet sera «Impact du changement climatique sur l'hydroélectricité». Chystelle Gabbud et Tobias Wechsler donnent une vue d’ensemble des défis mais également des opportunités qui se dessinent aujourd'hui et pour l’avenir. Image : C. Gabbud
07.10.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Nachhaltig bauen
Dienstag, 19. Oktober 2021 in Baden Mittwoch, 20. Oktober 2021 in Lenzburg Dienstag, 26. Oktober 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
19.10.2021 00:00
Landwirtschaft und Wasserqualität – auf dem Weg zur Nachhaltigkeit?
Zur Optimierung der landwirtschaftliche Produktion wird in vielfältiger Weise in den natürlichen Wasser- und Stoffhaushalt von Landschaften eingegriffen. Vielfach wird dadurch die Qualität von Grund- und Oberflächengewässern beeinträchtigt. Dieser Beitrag beleuchtet die entsprechenden Prozesse in den Einzugsgebieten, um daraus Möglichkeiten für Gegenmassnahmen herzuleiten und zu diskutieren. Image : Creative Commons
20.10.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Nachhaltig bauen
Dienstag, 19. Oktober 2021 in Baden Mittwoch, 20. Oktober 2021 in Lenzburg Dienstag, 26. Oktober 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
20.10.2021 00:00
ETH-Klimarunde 2021
Die Klimarunde ist eine gemeinsame Veranstaltung des Center for Climate Systems Modelling (C2SM) und des Energy Science Center (ESC) der ETH Zürich. Image : Pixabay
26.10.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Nachhaltig bauen
Dienstag, 19. Oktober 2021 in Baden Mittwoch, 20. Oktober 2021 in Lenzburg Dienstag, 26. Oktober 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
26.10.2021 00:00
ACQUA 360 2021
Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute, Politikerinnen und Politiker, Behörden, Medienschaffende und generell an alle, die sich für die Bewirtschaftung unseres Wassers interessieren. Die Veranstaltung bietet allen Akteurinnen und Akteuren der Branche die Möglichkeit, sich auszutauschen, zu diskutieren und dabei neue Ideen zur Wasserwirtschaft zu entwickeln.
27.10.2021 00:00
Die Bedeutung der Gebirge für die globalen Wasserressourcen
Die Bergregionen der Erde werden oft als Wasserschlösser bezeichnet. Doch welche Bedeutung haben Gebirge für die Wasserressourcen der Tiefländer, und wie verändert sich diese Bedeutung unter sich wandelnden klimatischen, demografischen, wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Bedingungen? Image : M. Bolliger
03.11.2021 00:00
Smart Water 2021
Cet événement sur le thème « Comment faire face, grâce notamment à la digitalisation, aux évènements climatiques extrêmes? » permet de débattre et de proposer des solutions innovantes pour la gestion intelligente de l’eau. Une gestion intelligente des phénomènes météorologiques extrêmes fait certes appel à la digitalisation, mais également à toute autre compétence qui peut garantir une sécurité maximale pour les citoyens et aider les instances techniques et politiques à prendre les bonnes décisions.
04.11.2021 00:00
Changement climatique et biodiversité
Dans la dernière contribution de notre série de présentations virtuelles, nous abordons le thème "Changement climatique et biodiversité". Anthony Lehmann présente les résultats du projet SWATCH21, tandis qu'Eva Baier montre comment le réchauffement des rivières affecte la faune piscicole. Image : SWATCH21
04.11.2021 00:00
Netto-Null – auf die Gemeinden kommt es an!
Die Tagung «Netto Null – auf die Gemeinden kommt es an!» widmet sich den für die Städte und Gemeinden relevanten Fragen auf dem Weg zur klimaneutralen Schweiz. In Fachreferaten und Innovationsforen zeigen Expertinnen und Experten die Handlungsmöglichkeiten der Gemeinden – auch ohne revidiertes CO2-Gesetz – sowie mögliche finanzielle Risiken im Zusammenhang mit fossilen Energien und dem Klimawandel auf. Image : PUSCH
09.11.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Solarstrom im Hoch
Dienstag, 16. November 2021 in Baden, Donnerstag, 18. November 2021 in Zofingen, Dienstag, 23. November 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
16.11.2021 00:00
Wem gehört das Wasser?
Der Vortrag wagt Streiflichter auf die kontroverse Problematik des «Eigentums» am Wasser. Dabei geht der Vortragende auf die Nutzung des Wassers als Trink- und Brauchwasser, auf die Nutzung für die Wasserkraft und auf die ideellen Ansprüche der Flora und Fauna ein. Image : M. Bolliger
17.11.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Solarstrom im Hoch
Dienstag, 16. November 2021 in Baden, Donnerstag, 18. November 2021 in Zofingen, Dienstag, 23. November 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
18.11.2021 00:00
Veranstaltungsreihe 2021: Futur perfekt!
InfoDoc, die öffentlichen Dokumentationszentren von Alliance Sud, führen regelmässig Veranstaltungen zu entwicklungsbezogenen Themen durch. 2021 widmen sie dem Thema «Futur perfekt - Visionen einer nachhaltigen Zukunft» eine Veranstaltungsreihe. Image : Cristina de Middel/KEYSTONE/MAGNUM PHOTOS
04.05.2021 00:00
Energie-Apéros Aargau – Solarstrom im Hoch
Dienstag, 16. November 2021 in Baden, Donnerstag, 18. November 2021 in Zofingen, Dienstag, 23. November 2021 in Buchs AG Image : Christoph Ritz
23.11.2021 00:00
4. Workshop zur Alpinen Hydrologie: Hydrologische Prozesse im Hochgebirge im Wandel der Zeit
Der Workshop fokussiert auf aktuelle wissenschaftliche Fragen der alpinen Hydrologie, wobei sowohl methodische als auch angewandte Aspekte angesprochen sind. Es soll ein intensiver wissenschaftlicher Austausch erfolgen, in dem über laufende Untersuchungen und Ergebnisse – inkl. deren Unsicherheiten und Grenzen – berichtet wird. Image : Markus Weiler
24.11.2021 00:00
2. Nationale Mobilitätskonferenz
Der Klimawandel verlangt nach einer klimaneutralen Mobilität. Dafür braucht es intelligente Lösungen, die wir rasch umsetzen können. Wie sieht diese Mobilität aus, die effizient zugleich das Klima und die Umwelt schont, den Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht wird und zur Wirtschaft Sorge trägt? Image : Pixabay
29.11.2021 00:00
Sustainability Science Forum 2021 - Accelerating Transformation
L'initiative de recherche sur la durabilité crée un événement annuel qui rassemble une communauté interdisciplinaire de professionnels unis par un intérêt commun - la recherche sur la durabilité. Le premier Forum scientifique sur la durabilité a pour objectif d'accélérer le passage à la durabilité. Avec les organes de financement de la recherche et d'autres parties prenantes, les priorités pour exploiter au mieux les connaissances existantes et répondre aux questions ouvertes seront discutées. Image : Hansjakob Fehr, 1kilo
30.11.2021 00:00
Energy Week @ ETH 2021
Der «Energy Week @ ETH», der 2017-2019 erfolgreich in den ETH-Räumlichkeiten durchgeführt werden konnte, fand letztes Jahr aufgrund der Corona-Pandemie mit grossem Echo als mehrtätige, digitale Veranstaltung, als «Energy Week @ ETH», statt. Auch dieses Jahr setzen wir wieder auf eine mehrtägige Durchführung, planen jedoch, das Programm hybrid sowohl an der ETH Zürich als auch online durchzuführen. Image : Pixabay
30.11.2021 00:00
DEAR2050: MEHR MEER
70% der Erdoberfläche besteht aus Meeren. Sie enthalten 97% des gesamten Wassers der Erde. DEAR2050: MEHR MEER ist eine Ausstellung zu Kunst und Forschung über die Meere im Klimawandel. Engagierte Klimawissenschaftler-:innen treffen auf kritische Künstler-:innen aus der ganzen Welt und erzählen berührende und spannende Geschichten, die die Meere aus einem völlig neuen Blickwinkel zeigen. Image : Climanosco
12.12.2021 00:00
SnowHydro 2022
SnowHydro 2022 provides an exceptional opportunity to discuss recent advances in all aspects of snow hydrology in a dedicated conference setting, including snow cover processes, distribution dynamics, model development, data assimilation, operational snowmelt forecasting, remote sensing of snow, climate change effects on snow water resources, snow vegetation interactions, and ecohydrology. It is the event to meet your international peers and exchange latest ideas in a focused and informal setting. Image : M. Bolliger
01.02.2022 00:00
D-A-CH Meteorology Conference
The D-A-CH Meteorology Conference will take place in Leipzig from 21 to 25 March 2022. Image : D-A-CH
21.03.2022 00:00
22nd Swiss Global Change Day
Le congrès «Swiss Global Change Day» offre la possibilité de s'ouvrir à des horizons nouveaux de la recherche sur le climat et les changements globaux. Cette année, l’accent est mis sur le sixième rapport d’évaluation du GIEC. Des jeunes chercheurs ont l’occasion de montrer les résultats de leurs recherches dans le cadre d’une exposition d’affiches et d’en débattre. Les meilleures affiches seront récompensées par un prix d’une valeur de 1000 francs.
12.04.2022 00:00
K3 Kongress zu Klimakommunikation 2022
Starke Visionen, gute Geschichten und ein Quäntchen Humor – diese Formel haben wir aus dem letzten K3 Kongress 2019 in Karlsruhe mitgenommen. Mit einem positiven Zukunftsbild knüpfen wir 2022 an: Leitmotiv des K3. 2022 ist «Unser Klima unsere Zukunft. Klimakommunikation in Krisenzeiten». Image : K3
14.09.2022 00:00

Dernière modification 07.08.2020

Début de la page