Weitere Projektaktivitäten

Nationales Forschungsprogramm Nachhaltige Wassernutzung (NFP 61)

Das NFP 61 (20082013) erarbeitet Grundlagen für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserressourcen. Die sechzehn Projekte untersuchen die Auswirkungen klimatischer und gesellschaftlicher Veränderungen, identifizieren Risiken und entwickeln Strategien für ein integrales Wassermanagement. Einige Projekte beschäftigen sich mit dem Thema Wasser und Landwirtschaft.

 

Förderprogramm Boden des Kantons Bern

Die natürlichen Bodenfunktionen werden durch steigende Temperaturen und zunehmende Sommertrockenheit beeinträchtigt. Das Förderprogramm Boden (20092015) unterstützt Landwirte, die beim Bewirtschaften ihrer Flächen besondere Leistungen zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit erbringen. Für die Anpassung an den Klimawandel sind v.a. bodenschonende Anbausysteme, Bodenaufbau und Kulturmassnahmen relevant. Leitung: Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern, gefördert durch das Bundesamt für Landwirtschaft 

 

Bewässerungsgesellschaft Landwirtschaft in der Broye-Ebene

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Trockenperioden haben sich drei Landwirte aus der Broye-Ebene (FR) zu einer Bewässerungsgesellschaft zusammengeschlossen. Mit dem Bau einer gemeinsamen Wasserfassung aus dem Neuenburgersee und eines gemeinsamen Bewässerungsnetzes (20052009) können die Betriebe ihre Kartoffelkulturen nun auch bei Wasserknappheit effizient bewässern. Träger: Beteiligte Landwirte, gefördert durch das Amt für Landwirtschaft Kanton Freiburg und das Bundesamt für Landwirtschaft

 

Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel

Weiterführende Informationen

Links

Dokument

Fachkontakt
Letzte Änderung 26.04.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Klimaberichterstattung und -anpassung

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

climate-adaptation@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/landwirtschaft/handlungsoptionen/Weitere_Projektaktivitaeten_2.html