Risiken und Chancen des Klimawandels

Als Grundlage für die Anpassung an den Klimawandel hat das Bundesamt für Umwelt die klimabedingten Risiken und Chancen schweizweit analysiert. Der zugehörige Synthesebericht (BAFU 2017) gibt Hinweise für die Weiterentwicklung der Anpassungsstrategie des Bundesrates und erlaubt es, die Anstrengungen noch gezielter auf jene Bereiche auszurichten, wo der grösste Nutzen zu erwarten ist.

In acht Fallstudien in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Freiburg, Genf,
Graubünden, Jura, Tessin und Uri wurde untersucht, mit welchen Konsequenzen zu rechnen ist, wenn sich der weltweite Anstieg der Treibhausgasemissionen in den nächsten Jahrzehnten in vergleichbarem Umfang fortsetzt wie bisher. Die Resultate wurden auf die sechs Grossräume Jura, Mittelland, Voralpen, Alpen, Südschweiz sowie grosse Agglomerationen übertragen (siehe Abbildung).

Die Fallstudien wurden ergänzt mit weiteren Befunden aus der wissenschaftlichen Literatur sowie zusätzlichem Expertenwissen. Auf dieser Basis konnten die prioritären klimabedingten Risiken und Chancen für die Schweiz bestimmt werden. Damit können Bund, Kantone und Gemeinden Schwerpunkte für ihre Anpassungsaktivitäten setzen und die Anpassung an den Klimawandel in
der Schweiz zielgerichtet und effektiv gestalten.

Wichtige Ergebnisse der Risikoanalyse sind unter den Rubriken 'Sektoren' und 'Grossregionen' zusammengefasst. 

Risiken und Chancen in den Sektoren der Anpassung:

Risiken und Chancen in den Grossregionen der Schweiz:

Weiterführende Informationen

Dokument

Klimawandel Graubünden - Analyse der Risiken und Chancen (PDF, 1 MB, 23.11.2015)Im Auftrag des Amtes für Natur und Umwelt (ANU) Kanton Graubünden, mit Unterstützung des BAFU

Fachkontakt
Letzte Änderung 05.12.2017

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Klimaberichterstattung und –Anpassung

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

climate-adaptation@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/klimawandel-und-auswirkungen/analyse-der-klimabedingten-risiken-und-chancen.html