Themenschwerpunkte und weitere fachliche Aktivitäten

Das NCCS entwickelt nutzerzentrierte Klimadienstleistungen in verschiedenen Themenschwerpunkten. Diese dienen als Entscheidungshilfe für Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Fragestellungen

Klimaszenarien für die Schweiz

Wo und wie trifft der Klimawandel die Schweiz?

Waldwirtschaft

Welche Baumarten sollen wir heute fördern? Welche liefern trotz höherer Temperaturen und grösserer Trockenheit guten Holzertrag und Lebensraum für Tiere und Pflanzen?

Gesundheit Mensch

Welche gesundheitlichen Auswirkungen auf die Bevölkerung hat der Klimawandel? Welche Anpassungsmassnahmen gibt es für vulnerable Personengruppen?

Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) untersucht den Zusammenhang zwischen Klima, Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit kontinuierlich. Dadurch wird es möglich, Risiken für Mensch und Tier frühzeitig zu erkennen und Gegenmassnahmen rechtzeitig zu ergreifen.

Landwirtschaft

Nimmt der Schädlingsdruck im Obst-, Wein- und Ackerbau zu? Was bedeutet das für den Pflanzenschutz?

Energie

Ist mein Hausdach für Sonnenkollektoren geeignet?

Wasserressourcen

Wie wird sich die Wasserverfügbarkeit und -qualität verändern? Welche Massnahmen sind geeignet, um die Trinkwasserversorgung in der ganzen Schweiz auch in Zukunft zu gewährleisten?

Umgang mit Naturgefahren

Wird es stärker regnen und grössere Überschwemmungen geben? Wie können wir den Umgang mit Naturgefahren in einem sich verändernden Klima verbessern?

In derzeit sieben sektoralen und sektorenübergreifenden Themenschwerpunkten erarbeitet das NCCS Klimadienstleistungen. Weitere Projekte sind geplant. Die jetzigen Themenschwerpunkte sind: 

Neue Schweizer Klimaszenarien CH2018

Als zentrale Grundlage für alle weiteren Themen erarbeitet CH2018 Szenarien zur Klimaänderung in der Schweiz - basierend auf neuesten Klimamodellsimulationen und unter Berücksichtigung von Nutzerbedürfnissen.

Hydrologische Grundlagen zum Klimawandel

Hydro-CH2018 untersucht, wie sich der Klimawandel auf die Wasserressourcen und die Naturgefahren auswirkt und entwickelt hydrologische Szenarien.

Schadorganismen an Kulturpflanzen

Das Klima spielt für die Verbreitung und die Entwicklung von Schadorganismen eine entscheidende Rolle. Szenarien zur zukünftigen Veränderung des Vorkommens von Schädlingen und Krankheitserregern dienen als Basis für die Planung von Anpassungsmassnahmen im Pflanzenschutz.

Waldfunktionen und Klimawandel

Studien zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Waldgesundheit, die Verbreitung von Baumarten und den Wald als Kohlenstoffsenke. Empfehlungen für ein angepasstes Waldmanagement werden entwickelt.

Klimawandel und Bevölkerungsschutz

Die Abhängigkeit der Einsätze von Schutz und Rettung von Starkniederschlägen werden analysiert sowie Veränderungen der zukünftigen Einsätze zur verbesserten Einsatzplanung abgeschätzt.

Gesundheit des Menschen

Der Themenschwerpunkt untersucht die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Bevölkerung und erarbeitet entsprechende Präventionsmassnahmen.

Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit

Mit der Erhebung von Gesundheitsdaten und deren Verknüpfung mit Informationen der Klimaszenarien kann der Einfluss des Klimawandels auf die Tiergesundheit, die Lebensmittelsicherheit und folglich auf die Gesundheit des Menschen besser abgeschätzt werden.

Weitere fachliche Aktivitäten

Climandes: Massgeschneiderte Prognosen für Peru

Der Klimawandel trifft die Ärmsten am Stärksten. Climandes setzt sich dafür ein, dass einfache Bauern in Peru Wetter- und Klimaprognosen bekommen.

Darstellung des Solarpotentials von Hausächern in Locarno. Die Farbe rot zeigt ein hohes Potential an, die Farben gelb udn orange ein mittleres sowie blau ein geringes Potential.

Sonnendach

Wie viel Strom oder Wärme kann mein Dach produzieren? Die interaktive Anwendung sonnendach.ch zeigt für alle Immobilien der Schweiz, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet sind.

Klimadienstleistungen im Video

Erfahren Sie mehr über die Themenschwerpunkte des NCCS in unserem NCCS Video.

Letzte Änderung 12.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Geschäftsstelle National Centre for Climate Services NCCS
Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz
Operation Center 1
Postfach 257
CH-8058 Zürich-Flughafen

Geschäftsleitung
Angela Michiko Hama 

Kontaktformular

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/das-nccs/themenschwerpunkte.html