Gesundheit

Hohe Temperaturen und häufigere Hitzewellen können sich negativ auf die Gesundheit von Mensch und Tier auswirken. Insbesondere für alte und pflegebedürftige Menschen stellen sie ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Hitzestress bei Tieren beeinträchtigen nicht nur das Wohlergehen, sondern auch die Fortpflanzung und das Wachstum. Die Folgen des Klimawandels können ausserdem einen negativen Effekt auf die Lebensmittelsicherheit haben.

Auch das Auftreten und der Umgang mit neuen Krankheitserregern und deren Überträgern (Vektoren) verdienen erhöhte Aufmerksamkeit.

Durch den immer intensiveren Handel mit Tieren und Futtermitteln, aber auch durch die sich ändernden Ausbreitungsbedingungen für Krankheitserreger und -überträger muss in Zukunft in der Schweiz vermehrt mit Infektionen bei Nutz-, Heim- und Wildtieren gerechnet werden, die neu sind oder früher ausgerottet wurden.

Auswirkungen und Massnahmen

Risiken und Chancen

Hitze und Sommersmog belasten den menschlichen Organismus, schädliche Keime vermehren sich schneller im Wasser und in Lebensmitteln, die Ausbreitung von Schadorganismen kann Allergien.

Handlungsoptionen

Veränderungen der Extremtemperaturen wirken sich direkt auf Mensch und Tier aus. Der Bund hat Handlungsfelder identifiziert, Massnahmen getroffen und verschiedene Projektaktivitäten wurden eingeleitet.

NCCS-Themenschwerpunkte

Gesundheit des Menschen

Der Themenschwerpunkt untersucht die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Bevölkerung und erarbeitet entsprechende Präventionsmassnahmen.

Tiergesundheit und Lebensmittelsicherheit

Mit der Erhebung von Gesundheitsdaten und deren Verknüpfung mit Informationen der Klimaszenarien kann der Einfluss des Klimawandels auf die Tiergesundheit, die Lebensmittelsicherheit und folglich auf die Gesundheit des Menschen besser abgeschätzt werden.

Projekte

Liste von Projekten im Gesundheitsbereich:

Letzte Änderung 21.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit BAG
Nationale Gesundheitspolitik

Schwarzenburgstr. 157
3003 Bern

Tel.: +41 58 469 79 76

gesundheitspolitik@bag.admin.ch
www.bag.admin.ch

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV  

Schwarzenburgstrasse 155
3003 Bern 

sandra.balmer@blv.admin.ch

Tel.: +41 58 463 82 48
www.blv.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/gesundheit.html