Kantone

Der Klimawandel zeigt sich in der Schweiz bereits heute überdurchschnittlich – je nach Region mit unterschiedlich starken Auswirkungen. In verschiedenen Kantonen wurden bereits Strategien zur Anpassung an den Klimawandel und für den Klimaschutz entwickelt, sowie Projekte und Massnahmen durchgeführt. Klicken Sie auf den gewünschten Kanton, um mehr über den Klimawandel im Kanton und über Klimadienstleistungen für lokale Bedürfnisse zu erfahren.

Klimawandel in den Kantonen

Für die Entwicklung kantonaler Strategien und Massnahmen für Klimaschutz und -anpassung ist es nicht nur wichtig, die schweizweiten Klimaänderungen zu verstehen, sondern auch spezifisch die Klimaveränderungen in den jeweiligen Kantonen. Neben den Veränderungen von Mittelwerten sind dabei auch Extremereignisse und deren zukünftige Änderungen auf kantonaler Ebene von grosser Bedeutung. Diese Informationen wurden auf Basis des NCCS-Themenschwerpunktes Klimaszenarien CH2018 unter Leitung der MeteoSchweiz in kantonalen Faktenblättern aufbereitet und gebündelt. Begleitende kantonale Abbildungen sind auf dem CH2018-Webatlas verfügbar. Zudem stellen diese Produkte eine umfassende Grundlage für den Umgang mit dem Klimawandel dar. Detaillierte Informationen sind auf den jeweiligen Seiten zu den Kantonen zu finden.

Klimawandel in den Schweizer Kantonen (PDF, 265 MB, 16.11.2021)Sammlung aller kantonalen Faktenblätter zum Klimawandel. Die Grafiken sind in höherer Auflösung in den separaten Faktenblätter für die Kantone oder im CH2018-Webatlas zu finden.


Umsetzung Klimastrategie in den Kantonen

Die Kantone haben in der Anpassung an den Klimawandel eine wichtige Rolle. In Zusammenarbeit mit dem Bund setzen sie die nationale Anpassungsstrategie um. Daneben haben aber viele Kantone auch eigene Anpassungsstrategien entwickelt oder eine solche geplant. Der Kanton Tessin hat sich bisher als einziger Kanton dazu entschieden, die Massnahmen in der Klimaanpassung nicht in einer Anpassungsstrategie zu koordinieren.

Weitere Informationen zu den Anpassungsaktivitäten in den einzelnen Kantonen finden Sie entweder auf der Seite Kantone des NCCS oder aber direkt über die Karte oben.

Die meisten Kantone haben in den letzten Jahren zusätzliche Aktionspläne erarbeitet oder definieren die Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel direkt in ihrer Klimastrategie. Diese Massnahmen lassen sich oft einzelnen Sektoren zuordnen. Die untenstehende Grafik zeigt, wie viele Kantone in den jeweiligen Sektoren Massnahmen ergreifen. Die Unterschiede ergeben sich einerseits dadurch, dass nicht alle Sektoren für alle Kantone relevant sind. Andererseits fehlt bei Gewissen Themen allenfalls auch das nötige Bewusstsein. 

Anzahl Kantone mit Massnahmen in den jeweiligen Sektoren

Zusammenarbeit von Bund und Kantonen

Die inhaltliche Zusammenarbeit von Bund und Kantonen erfolgt über die jeweiligen Fachämter und die Fachkonferenzen. Für die sektorenübergreifende Zusammenarbeit hat der Bund aus dem CO2-Gesetz einen Koordinationsauftrag. Dieser nimmt er insbesondere durch direkte Kontakte mit den jeweiligen Anpassungsverantwortlichen der Kantone wahr. Zusätzlich organisiert er jährlich eine Koordinationskonferenz für alle Anpassungsverantwortlichen der Kantone.  

Die Kantone sind verpflichtet, dem Bund über ihre Anpassungsaktivitäten zu berichten. Diese Berichterstattung erfolgt ungefähr alle fünf Jahre und fand zuletzt 2021/2022 statt. Die Resultate sind im Bericht «Anpassung an den Klimawandel: Berichterstattung der Kantone 2021/2022» zusammengefasst.

Liechtenstein

Weiterführende Informationen

Dokumente

Anpassung an den Klimawandel: Sektorale Massnahmen (PDF, 200 kB, 28.07.2015)Rolle der Kantone, Koordinationsgefässe und Arbeitsschritte 2015+

Hitzewelle-Massnahmen-Toolbox (PDF, 670 kB, 07.02.2019)Ein Massnahmenkatalog für den Umgang mit Hitzewellen für Behörden im Bereich Gesundheit, Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Letzte Änderung 18.08.2022

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kantonale Szenarien

Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz
Operation Center 1
Postfach
CH-8058 Zürich-Flughafen

Projektleitung
Sven Kotlarski

Kontaktformular

Anpassung an den Klimawandel

Bundesamt für Umwelt BAFU
Klimaberichterstattung und –Anpassung

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

climate-adaptation@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/regionen/kantone.html