Energie

Der Klimawandel beeinflusst die Energieproduktion und die Energienachfrage. Dabei treten sowohl positive als auch negative Effekte auf.

Anpassungsbedarf besteht beim Kraftwerksbetrieb, bei der Sicherheit der Produktions- und Transportinfrastrukturen und bei den Anforderungen an Gebäude und Geräte. Die Federführung für Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel im Sektor Energie liegt zum grossen Teil beim Bundesamt für Energie BFE.

Auswirkungen und Massnahmen

Risiken und Chancen

Verstärkte Erosion im Gebirge, zunehmende Naturgefahren, vermehrte Trockenheit sowie Hitze sind Herausforderungen für die Stromerzeugung und -verteilung. Zielkonflikte zwischen Wasserkraftnutzung und Naturschutz verschärfen sich. Einsparungen beim Energieverbrauch im Winter stehen Zunahmen im Sommer gegenüber.

Handlungsoptionen

Der Klimawandel wird sowohl die Energienachfrage als auch die Energieproduktion beeinflussen. Der Bund hat Handlungsfelder indentifiziert, Massnahmen getroffen und verschiedene Projektaktivitäten wurden eingeleitet.

Projekte

Keine Resultate

Letzte Änderung 22.11.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Klimaberichterstattung und –Anpassung

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

climate-adaptation@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/energie.html