Weitere Projektaktivitäten

Standortkundliche Grundlagen für die Waldbewirtschaftung im Klimawandel

Mithilfe einer klimagerechten Waldwirtschaft lässt sich berücksichtigen, welche Baumarten sich an welchem Standort für die zukünftigen Klimabedingungen am besten eignen und welche Arten allenfalls sogar positiv interagieren. Eine angepasste, klimagerechte Waldwirtschaft kann dazu beitragen, dass Waldökosysteme auch in Zukunft wichtige Ökosystemdienstleistungen bereitstellen. 

Forschungsprogramm Wald und Klimawandel

Das vom BAFU und der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL lancierte Forschungsprogramm untersucht die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald und soll Entscheidungshilfen zur Anpassung bereitstellen. In der 1. Programmphase (20092011) wurden 25 Projekte durchgeführt. In der 2. Phase (20122015) wurden verbleibende Wissenslücken geschlossen, die Risikoabschätzung verbessert und Anpassungsstrategien vorgelegt. 

 

Projekt MANFRED: Management Strategies to Adapt Alpine Space Forests to Climate Change Risks

Das EU-Projekt MANFRED (20092012) zielt auf die angepasste Bewirtschaftung der Wälder und die Erhaltung der Waldleistungen im Alpenraum unter veränderten klimatischen Bedingungen ab. Zu diesem Zweck werden Risiko-Hotspots identifiziert und geeignete Managementstrategien entwickelt. Schweizer Partner: BAFU, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL 

 

Projekt ALP FFIRS: Alpine Forest Fire Warning System

Das EU-Projekt ALP FFIRS (20092012) soll zur Verringerung der Waldbrandgefahr in den Alpen beitragen. Als Entscheidungshilfe für die Behörden und Feuerwehren wird ein alpenweites Warnsystem entwickelt. Schweizer Partner: Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Kanton Tessin, Feuerwehr Tessin

 

Fallstudie Saastal: Anpassung an die Klimaänderung im Berggebiet

Die Fallstudie (20102011) analysierte für das Saastal (VS) die möglichen Auswirkungen des Klimawandels, bewertete den Handlungsbedarf und leitete Anpassungsoptionen ab. Das Teilprojekt Biodiversität beschäftigte sich u.a. mit dem Wald und den Waldleistungen. Träger: Gemeinden des Saastals, Kanton Wallis, Netzwerk Wasser im Berggebiet, Schweizer Berghilfe, Schweizerischer Versicherungsverband, WWF Schweiz und hotelleriesuisse

 

Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel

Weiterführende Informationen

Fachkontakt
Letzte Änderung 28.04.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Klimaberichterstattung und -anpassung

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

climate-adaptation@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

NCCS-Themenschwerpunkt: Waldfunktionen und Klimawandel

Studien zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Waldgesundheit, die Verbreitung von Baumarten und den Wald als Kohlenstoffsenke. Empfehlungen für ein angepasstes Waldmanagement werden entwickelt.

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/waldwirtschaft/handlungsoptionen/weitere_aktivitaeten.html