Massnahmen der Bundesämter

Bäume, die heute keimen, werden bereits in mittlerem Alter in einem stark veränderten Klima leben. Waldbauliche Massnahmen müssen darum rechtzeitig und möglichst so erfolgen, dass der künftige Wald seine Funktionen bei Eintreffen verschiedener möglicher Klimaszenarien erbringen kann. Die Federführung für Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel im Sektor Waldwirtschaft liegt beim Bundesamt für Umwelt BAFU.

Massnahmen der Bundesämter: Waldwirtschaft (PDF, 148 kB, 09.04.2014)Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz – Aktionsplan 2014–2019, Anhang A4

Fachkontakt
Letzte Änderung 08.10.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Waldleistungen und Waldpflege

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

wald@bafu.admin.ch
www.bafu.ch

Kontaktinformationen drucken

NCCS-Themenschwerpunkt: Waldfunktionen und Klimawandel

Studien zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Waldgesundheit, die Verbreitung von Baumarten und den Wald als Kohlenstoffsenke. Empfehlungen für ein angepasstes Waldmanagement werden entwickelt.

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/waldwirtschaft/handlungsoptionen/massnahmen-der-bundesaemter.html