Auswirkungen auf die Wasserwirtschaft

Der Klimawandel hat erhebliche Folgen auf die Gewässernutzungen durch den Menschen. Trinkwassergewinnung, Bewässerung, Stromproduktion, Wärmeerzeugung oder Kühlung werden zeitweise an Grenzen stossen. Nutzungen müssen gegeneinander abgewogen werden und dürfen die Ökosysteme nicht überlasten. Auch beim Schutz vor Hochwasser bedarf es Anpassungen.

Weiterführende Informationen

Dokumente

Cover Synthesebericht

Der Bericht «Auswirkungen des Klimawandels auf die Schweizer Gewässer» bietet eine kompakte Übersicht über die Ergebnisse und ist ein Einstieg zu weiteren Fachinformationen und Daten.

Letzte Änderung 17.03.2021

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Abteilung Hydrologie

Papiermühlestr. 172
3063 Ittigen

hydrologie@bafu.admin.ch
www.bafu.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

Hydrologische Grundlagen zum Klimawandel

Hydro-CH2018 untersucht, wie sich der Klimawandel auf die Wasserressourcen und die Naturgefahren auswirkt, und entwickelt hydrologische Szenarien.

https://www.nccs.admin.ch/content/nccs/de/home/sektoren/wasserwirtschaft/auswirkungen-auf-die-wasserwirtschaft.html